artikel_direkt.htm

Produkt Kategorien

 

Sicher einkaufen

 

Payment

> Reines Leinöl gekocht "Kokt Linolja" (Auson)

Reines Leinöl gekocht "Kokt Linolja" (Auson)

Reines Leinöl gekocht "Kokt Linolja" (Auson)

Für alle unbehandelten, geölten oder abgeschliffenen Holzoberflächen im Innenbereich zum Schutz vor Austrocknung, Rissbildung und Verschmutzung. Gekochtes Leinöl wird im Gegensatz zu rohem Leinöl durch den Erwärmungsprozess "sikkativiert", härtet somit nach einiger Zeit aus. Das gekochte Leinöl ist dadurch nach einigen Tagen "trocken". Rohes Leinöl zieht tiefer in das Holz ein als gekochtes. Für Aussenbereiche nehmen Sie entschleimtes Leinöl. NICHT auf Farbanstriche auftragen!
REICHWEITE: 4-10 qm/l - je nach Saugfähigkeit des Holzes
TROCKNUNG: 5-7 Tage, durch Zugabe von Balsamterpentin schneller
VERWENDUNG: Holzwände, -decken, türen, -fenster, -böden im Innenbereich
INHALTSSTOFFE: Naturprodukt, gewonnen aus dem Ölleinsamen

Wichtige Verarbeitungshinweise finden Sie weiter unten bei "mehr Infos" und im technischen Datenblatt.



Artikel
Menge
Preis

Art.-Nr.: 2028
ab Lager lieferbar
mehr Infos

9,90 €

Preis inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten

Basispreis: 9,90 € / 1 Liter

1 l Reines Leinöl gekocht "Kokt Linolja" (Auson)

LINOLJA (Leinöl) ist ein reines Naturprodukt, gewonnen aus dem Ölleinsamen und somit frei von chemischen Gift- und Zusatzstoffen. Ein natürlicher Holzschutz und Grundierer für alle unbehandelten, geölten oder abgeschliffenen Holzoberflächen im Innenbereich, das entschleimte Leinöl für den Aussenbereich. Deshalb eignet sich das Öl hervorragend als Schutz für Holzspielzeug, Musikinstrumente, Möbel, Gartenmöbel, Fussböden, Holzboote, Zäune, Tierbehausung, Holzverkleidung, Bienenstöcke und vieles mehr. Es ist absolut ungefährlich für Mensch und Natur - sowohl bei der Verarbeitung, als auch im späteren Gebrauch.
Das Besondere: Durch seine feine molekulare Struktur, dringt Leinöl sehr tief in die Holzporen ein und sorgt für einen natürlichen Holzschutz

Für Aussenbereiche und feuchte Umgebungen unbedingt entschleimtes Leinöl verwenden!
Durch den Entzug des Eiweisses, ist das entschleimte Leinöl für den Aussenbereich wesentlich besser geeignet (Eiweiss im Leinöl ist in Verbindung mit Feuchtigkeit ein Nährboden für organische Stoffe: Moos- oder Pilzbefall kann die Folge sein). Ferner kann entschleimtes Leinöl deutlich länger gelagert werden.

Rohes Leinöl zieht im Gegensatz zu gekochtem zwar tiefer in das Holz ein, bleibt aber weich. Nur die Oberfläche fühlt sich trocken an, wenn das Öl im Trägermaterial eingezogen ist. Dort in der Tiefe bleibt es jedoch weich. ACHTUNG: Sollte ein Farbanstrich auf rohem Leinöl erfolgen, ist dies ausschliesslich mit reiner Leinölfarbe möglich, da es im Falle von Aussenhölzern durch Wärme sonst zur Blasenbildung kommen kann.

REICHWEITE: 4-10 qm/l - je nach Saugfähigkeit des Holzes
TROCKNUNG: 5-7 Tage, durch Zugabe von Balsamterpentin schneller
VERWENDUNG: Holzwände, -decken, türen, -fenster, -böden im Innenbereich
INHALTSSTOFFE: Naturprodukt, gewonnen aus dem Ölleinsamen

Wichtige Verarbeitungshinweise finden Sie im technischen Datenblatt.

×

Art.-Nr.: 2029
ab Lager lieferbar
mehr Infos

42,90 €

Preis inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten

Basispreis: 8,58 € / 1 Liter

5 l Reines Leinöl gekocht "Kokt Linolja" (Auson)

LINOLJA (Leinöl) ist ein reines Naturprodukt, gewonnen aus dem Ölleinsamen und somit frei von chemischen Gift- und Zusatzstoffen. Ein natürlicher Holzschutz und Grundierer für alle unbehandelten, geölten oder abgeschliffenen Holzoberflächen im Innenbereich, das entschleimte Leinöl für den Aussenbereich. Deshalb eignet sich das Öl hervorragend als Schutz für Holzspielzeug, Musikinstrumente, Möbel, Gartenmöbel, Fussböden, Holzboote, Zäune, Tierbehausung, Holzverkleidung, Bienenstöcke und vieles mehr. Es ist absolut ungefährlich für Mensch und Natur - sowohl bei der Verarbeitung, als auch im späteren Gebrauch.
Das Besondere: Durch seine feine molekulare Struktur, dringt Leinöl sehr tief in die Holzporen ein und sorgt für einen natürlichen Holzschutz

Für Aussenbereiche und feuchte Umgebungen unbedingt entschleimtes Leinöl verwenden!
Durch den Entzug des Eiweisses, ist das entschleimte Leinöl für den Aussenbereich wesentlich besser geeignet (Eiweiss im Leinöl ist in Verbindung mit Feuchtigkeit ein Nährboden für organische Stoffe: Moos- oder Pilzbefall kann die Folge sein). Ferner kann entschleimtes Leinöl deutlich länger gelagert werden.

Rohes Leinöl zieht im Gegensatz zu gekochtem zwar tiefer in das Holz ein, bleibt aber weich. Nur die Oberfläche fühlt sich trocken an, wenn das Öl im Trägermaterial eingezogen ist. Dort in der Tiefe bleibt es jedoch weich. ACHTUNG: Sollte ein Farbanstrich auf rohem Leinöl erfolgen, ist dies ausschliesslich mit reiner Leinölfarbe möglich, da es im Falle von Aussenhölzern durch Wärme sonst zur Blasenbildung kommen kann.

REICHWEITE: 4-10 qm/l - je nach Saugfähigkeit des Holzes
TROCKNUNG: 5-7 Tage, durch Zugabe von Balsamterpentin schneller
VERWENDUNG: Holzwände, -decken, türen, -fenster, -böden im Innenbereich
INHALTSSTOFFE: Naturprodukt, gewonnen aus dem Ölleinsamen

Wichtige Verarbeitungshinweise finden Sie im technischen Datenblatt.

×

Art.-Nr.: 20292
ab Lager lieferbar
mehr Infos

169,90 €

Preis inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten

Basispreis: 6,80 € / 1 Liter

25 l Reines Leinöl gekocht "Kokt Linolja" (Auson)

LINOLJA (Leinöl) ist ein reines Naturprodukt, gewonnen aus dem Ölleinsamen und somit frei von chemischen Gift- und Zusatzstoffen. Ein natürlicher Holzschutz und Grundierer für alle unbehandelten, geölten oder abgeschliffenen Holzoberflächen im Innenbereich, das entschleimte Leinöl für den Aussenbereich. Deshalb eignet sich das Öl hervorragend als Schutz für Holzspielzeug, Musikinstrumente, Möbel, Gartenmöbel, Fussböden, Holzboote, Zäune, Tierbehausung, Holzverkleidung, Bienenstöcke und vieles mehr. Es ist absolut ungefährlich für Mensch und Natur - sowohl bei der Verarbeitung, als auch im späteren Gebrauch.
Das Besondere: Durch seine feine molekulare Struktur, dringt Leinöl sehr tief in die Holzporen ein und sorgt für einen natürlichen Holzschutz

Für Aussenbereiche und feuchte Umgebungen unbedingt entschleimtes Leinöl verwenden!
Durch den Entzug des Eiweisses, ist das entschleimte Leinöl für den Aussenbereich wesentlich besser geeignet (Eiweiss im Leinöl ist in Verbindung mit Feuchtigkeit ein Nährboden für organische Stoffe: Moos- oder Pilzbefall kann die Folge sein). Ferner kann entschleimtes Leinöl deutlich länger gelagert werden.

Rohes Leinöl zieht im Gegensatz zu gekochtem zwar tiefer in das Holz ein, bleibt aber weich. Nur die Oberfläche fühlt sich trocken an, wenn das Öl im Trägermaterial eingezogen ist. Dort in der Tiefe bleibt es jedoch weich. ACHTUNG: Sollte ein Farbanstrich auf rohem Leinöl erfolgen, ist dies ausschliesslich mit reiner Leinölfarbe möglich, da es im Falle von Aussenhölzern durch Wärme sonst zur Blasenbildung kommen kann.

REICHWEITE: 4-10 qm/l - je nach Saugfähigkeit des Holzes
TROCKNUNG: 5-7 Tage, durch Zugabe von Balsamterpentin schneller
VERWENDUNG: Holzwände, -decken, türen, -fenster, -böden im Innenbereich
INHALTSSTOFFE: Naturprodukt, gewonnen aus dem Ölleinsamen

Wichtige Verarbeitungshinweise finden Sie im technischen Datenblatt.

×

Telefon: +49 (0)40 54 80 12 20

getRequest


Info_getSessionPRVars